Prostagutt® forte – Einzigartig mit doppelter Arzneipflanzenkraft

Die Sägepalme (Sabal) liefert einen effektiven Wirkstoff
Gezahnter Blattstiel der Sägepalme (Sabal)

Prostagutt forte 160|120 mg enthält die einzigartige Extraktkombination aus Sägepalmenfrüchten (Sabal) und Brennnesselwurzeln (Urtica). Die unterschiedlichen Wirkmechanismen der beiden pflanzlichen Wirkstoffe ergänzen einander und bilden so eine intensive Doppelwirkung gegen die Beschwerden einer gutartigen Prostatavergrößerung (BPH).

Sägepalme (botanisch: Sabal Serrulata)

Die Sägepalme (Sabal) ist ein buschförmiges Palmengewächs und kann bis zu sechs Meter hoch werden. Ihren Namen verdankt sie den ca. 1,5 m langen, mit zahnartigen Kanten versehenen Blattstielen. Medizinisch wertvoll sind die fettsäurereichen Früchte der Sägepalme. Besonders in Kombination mit Brennnesselwurzelextrakt lindern sie effektiv die Beschwerden bei gutartiger Prostatavergrößerung (BPH) bewährt.

Mehr Informationen zur Sägepalme finden Sie hier

Brennnessel (botanisch: Urtica)

Brennnessel sind jedem bekannt und wirksam in der Medizin
Brennnessel (Urtica); unangenehm bei Berührung, doch medizinisch sehr wertvoll

Als Kind hat man meist bereits unliebsame Erfahrungen mit Brennnesseln (Urtica) gemacht und weiß von daher, warum die Pflanze ihren Namen trägt. Aus medizinischer Sicht ist die Brennnessel jedoch eine sehr geschätzte und bedeutende Heilpflanze. So werden z.B. Tees aus den Blättern bei Nierengrieß und rheumatischen Beschwerden eingesetzt.

Besonders wertvoll ist ein hochwertiger Extrakt aus den Brennnesselwurzeln, der in Kombination mit Sägepalmenfrüchteextrakt den Beschwerden aufgrund einer gutartigen Prostatavergrößerung (BPH) entgegenwirkt.

Mehr Informationen zur Brennnessel finden Sie hier