Prostagutt® forte – wirksam und verträglich

Prostgutt Weichkapseln wirken positiv auf Probleme beim Wasserlassen aufgrund einer Vergrößerung der Prostata
Prostagutt forte 160|120 mg Weichkapseln – wirksam und schonend

Jeder dritte Mann über 50 Jahren wird von häufigem Harndrang geplagt. Nachts stören die wiederholten Toilettengänge den erholsamen Schlaf, und tagsüber tritt der Harndrang mitunter so plötzlich auf, dass äußerst unangenehme Situationen entstehen können. Hinzu kommen Beschwerden beim Wasserlassen selbst, z. B. ein verzögerter Start oder Nachträufeln.

Ursache ist meist eine gutartige Vergrößerung der Prostata, auch BPH genannt. Gegen BPH-Beschwerden hilft das pflanzliche Qualitätsarzneimittel Prostagutt forte 160|120 mg. Es enthält eine wirksame und gut verträgliche Extraktkombination aus Sägepalmen-Früchten (Sabal) und Brennnessel-Wurzeln (Urtica).

Die unterschiedlichen Wirkmechanismen der beiden pflanzlichen Wirkstoffe ergänzen sich zu einer effektiven Gesamtleistung. Dank der intensiven Doppelwirkung der beiden Spezialextrakte reduziert Prostagutt forte 160|120 mg wirksam und dauerhaft häufigen und nächtlichen Harndrang und mindert Beschwerden beim Wasserlassen.

Neben den Prostagutt forte 160|120 mg Weichkapseln bieten wir, besonders für Männer mit Schluckbeschwerden, eine flüssige Darreichungsform (Prostagutt forte 80|60 mg Flüssigkeit) an.

Auch Prostagutt forte 80|60 mg enthält die einzigartige Extraktkombination aus Sägepalmen-Früchten (Sabal) und Brennnessel-Wurzeln (Urtica) und hilft effektiv und schonend gegen BPH bedingte Prostatabeschwerden.

Prostagutt forte 160|120 mg und Prostagutt forte 80|60 mg erhalten Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke.